Die ersten beiden Spieltage der neuen Saison sind gespielt. Der SVR konnte beide Spiele für sich entscheiden und steht mit sechs Punkten und einem Torverhältnis von 7:1 an der Tabellenspitze.

Am ersten Spieltag musste unsere Mannschaft bei der U23 von Borussia Mönchengladbach antreten und gewann im Grenzlandstadion souverän mit 3:1. Die Tore schossen Pfanne, Flottmann und Engelmann.

Am zweiten Spieltag kam der Drittligaabsteiger Fortuna Köln an den Wiehen. Vor 1175 Zuschauern, darunter knapp 60 Fans aus der Domstadt, zeigte sich die Wiehenelf von Beginn an hoch konzentriert und motiviert. In der 15. Spielminute traf Wolff nach einer Ecke mit dem Kopf zum 1:0 für den SVR. Drei Minuten später erzielte der Neuzugang Derflinger das 2:0. Dass es in dieser Spielminute nicht höher stand war allein der Tatsache geschuldet, dass Steffen und Langer eine Doppelchance liegen ließen.

Die Elf von Trainer Maaßen ließ nicht locker und zeigte phasenweise ein gutes Pressing im letzten Drittel. Kapitän Flottmann schraubte den Spielstand im zweiten Abschnitt noch weiter nach oben, indem er auch nach einer ausgeführten Ecke goldrichtig stand (54.). Endgültig den Deckel drauf machte dann Wiederholungstäter Wolff, der seinen Doppelpack zum 4:0 schnürte (68.).

Top Torschützen beim SVR sind zurzeit die beiden Verteidiger Flottmann und Wolff (beide 2 Tore).

Menü
X